Deutsches Anleger Fernsehen (Video)

Goldstandard-Institut-Chef Bachheimer: „Goldanstieg als Initialzündung“

„Wir wollen eine Brücke aus der Vergangenheit in die Zukunft bauen,“ erklärt Europa-Präsident Thomas Bachheimer das Ziel seiner Non-Profit-Organisation Goldstandard-Institut. Er will zeigen, „wie der Goldstandard uns aus diesen weltweit durchs Papiergeldsystem hervorgebrachten Problemen befreien oder führen kann.“

Deutsches Anleger Fernsehen (Video, Teil 1)

System kurz vorm Kollabieren

„Wir wollen eine Brücke aus der Vergangenheit in die Zukunft bauen,“ erklärt Europa-Präsident Thomas Bachheimer das Ziel seiner Non-Profit-Organisation Goldstandard-Institut. Er will zeigen, „wie der Goldstandard uns aus diesen weltweit durchs Papiergeldsystem hervorgebrachten Problemen befreien oder führen kann.“

Bachheimer bezeichnet den Euro als „die künstlichste unmoralischste und dadurch am schlechtesten funktionierende und somit kurzlebigstes Währung der Geschichte.“ In seinen Augen wird die Währung so wie sie heute existiert, nicht mehr lange bestehen können.

Deutsches Anleger Fernsehen (Video, Teil 2)

Gold, Silber heruntermanipuliert

Das Goldstandard-Institut ist eine „Bürgerinformationsplattform, die sich mit der Lehre über den Goldstandard beschäftigt,“ erklärt Thomas Bachheimer, Europa-Präsident der Non-Profit-Organisation. Informationen rund um das Geldsystem und den Goldstandard können die Anleger hier erfahren. Thomas Bachheimer setzt trotz der derzeitigen Kursschwankungen im Gold- und Silberpreis weiterhin auf Edelmetalle. Warum er hier von Kursmanipulation spricht – das erfahren Sie in diesem Interview.

Deutsches Anleger Fernsehen (VIdeo)

Gold und Silber echte Währung

Bachheimer bezeichnet den Euro als „die künstlichste unmoralischste und dadurch am schlechtesten funktionierende und somit kurzlebigstes Währung der Geschichte.“ In seinen Augen wird die Währung so wie sie heute existiert, nicht mehr lange bestehen können. „Hier ist schon wirklich was am Dampfen. Und nicht zuletzt das Faktum, dass Europa China und Brasilien, zwei Schwellenländer, um Hilfe gebeten hat ist schon ein bissel peinlich und zeigt eigentlich die Verfallsentscheidungen,“ so Bachheimer.

Warum Gold und Silber für den Experten die „echte Währung“ darstellt – das erfahren Sie in diesem Interview.